HOMESchulgemeinschaft › Kooperationen

Seite drucken

Kooperationen

Sparkling Science

Die Förderung der MINT-FĂ€cher wird am G11 großgeschrieben. Daher freuen wir uns besonders, gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern, dem Institut fĂŒr Gestaltungs- und Wirkungsforschung der Technischen UniversitĂ€t Wien und der Forschungsgruppe Cooperative Systems der UniversitĂ€t Wien, am Forschungsprojekt Sparkling Instruments teilzunehmen. 
Das Projekt beschĂ€ftigt sich mit der spielerischen Gestaltung und technischen Entwicklung digitaler Musikinstrumente. Drei Gruppen von SchĂŒlerInnen, davon eine reine MĂ€dchengruppe, probieren zunĂ€chst vorhandene Instrumente und Musikspiele aus. Danach werden in einer Reihe von Workshops mit MusikerInnen, Spiel-DesignerInnen und Musiktechnik-ExpertInnen spielerische Interaktionsformen mit Musik gestaltet und technisch in Form von Instrumenten umgesetzt. Bei einer abschließenden, von den SchĂŒlerInnen gestalteten, öffentlichen Veranstaltung werden diese Instrumente prĂ€sentiert. Das Ziel ist der BrĂŒckenschlag zwischen Kunst und Technik. In diesem stark interdisziplinĂ€ren Kontext soll gleichzeitig das VerstĂ€ndnis fĂŒr neue Formen des Musikmachens verbessert und das Interesse fĂŒr die involvierten MINT FĂ€cher Informatik und Physik geweckt bzw. vertieft werden. Ein spezieller Schwerpunkt ist das Fördern des Interesses von MĂ€dchen an MINT FĂ€chern. 
Weitere Infos zu den "Sparkling Science" Projekten des Bundesministeriums fĂŒr Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft finden Sie hier!

Lehrerfortbildung der UniversitÀt Wien

Die UniversitĂ€t Wien als grĂ¶ĂŸte LehrerInnenbildungsinstitution unseres Landes hat ihre diesbezĂŒglichen AktivitĂ€ten in den Bereichen Studium-Lehre-Weiterbildung, Forschung, Kooperationen-Vernetzung sowie Positionen zu LehrerInnenbildung NEU im Rahmen einer neuen Website „virtuell gebĂŒndelt“. Wir dĂŒrfen Sie daher sehr herzlich einladen, sich auf http://lehrerinnenbildung.univie.ac.at einen Überblick ĂŒber unsere AktivitĂ€ten, Leistungen und Positionen zu verschaffen.

Unesco-Schule

Seit vielen Jahren ist unsere Schule eine "Unesco - Schule". Wir gehören zu einem weltweiten Netz von Schulen, die sich zum Ziel gesetzt haben, die Anliegen und Schwerpunkte der Unesco (UN Organisations fĂŒr Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation) in die alltĂ€gliche Unterrichtsarbeit einfließen zu lassen. Dazu gehören Erziehung zu Frieden, Toleranz und Demokratie genauso wie die Beachtung der Menschenrechte, Förderung des ökologischen Bewußtseins, Bewußtseinsbildung in Bezug auf die Wichtigkeit der Erhaltung des Weltkutur- und naturerbes, Medienerziehung und Auseinandersetzung mit den neuen Technologien.
Es gibt immer wieder interssante Projekte, an denen wir uns beteiligen.
Website: www.unesco-schulen.at

Bundessportakademie Wien

In Zusammenarbeit mit der Bundessportakademie Wien (BSPA) wird die Ausbildung zum Fit-Lehrwart und -Instruktor durchgefĂŒhrt, wobei die PrĂŒfungen von externen PrĂŒfern der BSPA abgenommen werden und die Vorbereitung am BSFZ Schielleiten erfolgt. Die Koordination der Zusammenarbeit mit der Bundessportakademie erfolgt durch Frau Mag. Wutzlhofer

Link: wien.bspa.at

 
Suche · Sitemap · Kontakt · WebUntis · Bibliotheks-OPAC · Moodle · Webmail · Impressum

© G11 · Geringergasse 2 · A-1110 Wien · Tel.: 01 / 76 78 777 · Fax: 01 / 76 78 777-103 · eMail