Geringer Social Award 2018

Mit dem Geringer Social Award werden seit 2012 jährlich einzelne Schüler_innen, Schüler_innenteams, ganze Klassen sowie einzelne andere Personen oder Projekte aus der Schulgemeinschaft für ihr soziales Engagement gewürdigt. Im heurigen Schuljahr werden die vier Schülerinnen der 6A, Yusra Abas, Seray Aytar, Tuba Hamid-Azizi und Melek Karakoc geehrt, die sich als Team im Rahmen ihres Sozialpraktikums an der Schule weit über das geforderte Maß hinaus für sozialen Projekte wie „Kilo gegen Armut“ der YoungCaritas, „Herzkissen“ für betreuungsbedürftige Menschen u.v.a.m. engagierten; Prof. Fatima Awad-Masalmeh für ihr nimmermüdes Engagement bei der Organisation des Sozialpraktikums der sechsten Klassen und die Betreuung der Schülerinnen, die das Sozialpraktikum an der Schule absolvieren; sowie Mag. Heidemarie Lang, die als Biologin mit der 2C, der Klasse ihrer Tochter, und der 3C mit großem Engagement und beträchtlichem Zeitaufwand die Schulbeete am Schulareal betreut und mehrfach für die beiden Klassen Workshops dazu veranstaltete.

Der Preis wurde auf Anregung von Prof. Thomas Ratz geschaffen, der auch die Pokale designte, und diese werden von WH Silbermanufaktur gefertigt und gesponsort.


© G11 · Geringergasse 2 · A-1110 Wien · Tel.: 01 / 76 78 777 · Fax: 01 / 76 78 777-103 · eMail