HOMEAktivit├Ąten › Tiefenrausch

Seite drucken

Tiefenrausch

Am 30. J├Ąnner 2017 fand mit "Tiefenrausch" das erste Konzert im Rahmen von unERH├ľRT, der Partnerschaft des G11 mit dem Wiener Konzerthaus, im Berio-Saal statt. Die Sch├╝lerInnen der 8AC hatten sich im Vorfeld des Konzertes intensiv mit Konzertformaten auseinandergesetzt und erarbeiteten innerhalb von zwei Monaten ein eigenes Konzept f├╝r ein Konzert mit dem Armida Quartett, einem jungen deutschen Streichquartett. Dabei erhielten die Sch├╝lerInnen die M├Âglichkeit, in allen Bereichen einer solchen Produktion t├Ątig zu werden. Mit der Unterst├╝tzung ihres Lehrers Axel Petri-Preis und der Education Managerin des Konzerthauses Katja Frei gestaltete Besnik Hoti das Plakat, Barbara Dis, Dominik Riss und Lukas Lorenz verfassten Texte und moderierten das Konzert, Barancan G├╝ltekin war f├╝r die Lichttechnik zust├Ąndig, Felix Passler produzierte einen Film zum Werk "Tiefenrausch" und Melanie Repa und Viktor Bartosik ├╝bernahmen Kommunikation und Publikumsdienst.

Im Zentrum des Konzertes stand das titelgebende Werke "Tiefenrausch" des serbischen Komponisten Marko Nikodijevic, das musikalisch mit Ausschnitten aus Streichquartetten von Ludwig van Beethoven und Felix Mendelssohn Bartholdy kombiniert wurde. Gespr├Ąche mit dem Komponisten und den Mitgliedern des Streichquartetts, eine Bestuhlung mit Sitzkartons und eine ausgekl├╝gelte Lichtregie sollten - so das Ziel der 8AC - ihren Mitsch├╝lerInnen klassische Musik jenseits des klassischen Konzertes schmackhaft machen. Die ├ťbung gelang: Einhellige Begeisterung am Ende des Konzertes bei den eingeladenen Mitsch├╝lerInnen und Direktorin Mag. Claudia Valsky.

Weitere tolle Fotos von Igor Ripak finden Sie hier!

 
Suche · Sitemap · Kontakt · WebUntis · Bibliotheks-OPAC · Moodle · Webmail · Impressum

┬ę G11 ┬Ě Geringergasse 2 ┬Ě A-1110 Wien ┬Ě Tel.: 01 / 76 78 777 ┬Ě Fax: 01 / 76 78 777-103 ┬Ě eMail