HOMEAktivitäten2015/16 › Energieprojekt der 8A

Seite drucken

„Ready4Future“ – Energieprojekt der 8A

Ende September fuhr die 8A mit Prof. Hannes Müller und Prof. Sabine Hochstöger ins Maltatal, das "Tal der stürzenden Wasser". Diese Projekttage gaben uns die Möglichkeit einer gemeinsamen Reise und waren gleichzeitig der Startschuss für das Projekt „Ready4 Future“ zum Thema Energiegewinnung, -verwertung und –verbrauch.

Neben einer Führung durch die Künstlerstadt Gmünd, einem Besuch des Pankratiums, Bogenschießwettbewerben und Bergwanderungen im bereits winterlichen Hochgebirge besichtigten wir die Staumauer, welche den Stausee Kölnbrein begrenzt. Mit 200m Höhe und 626m Länge ist die Kölnbreinsperre die größte Staumauer Österreichs und die Maltatal-Kraftwerk-Gruppe der größte Lieferant von nachhaltiger Wasserenergie Österreichs. Nach einer Besichtigung der Außenanlage ging die Führung weiter in das Innere der Mauer, wo unsere Klasse viel Wissenswertes über die Geschichte und das Funktionsprinzip der Kölnbreinsperre erfahren konnte.

Passend zum Thema gingen wir nach der Staumauer-Führung in eine Ausstellung der „VERBUND Energiewelt“ in der wir uns mit Energieverbrauch auseinandersetzten. Neben theoretischen und praktischen Beispielen zum Energieverbrauch war auch die Umweltbelastung ein Thema; unter anderem durch Kraftwerksimulationen und der Berechnung der eigenen Energieeffizienz wurde erklärt, wie viele Emissionen wir produzieren und welche Folgen für die Umwelt das hat.

 â€žReady4Future“ soll in mehreren Bereichen und verschiedenen Fächern ein Bewusstsein dafĂĽr schaffen, welchen Stellenwert Energie in unserem Alltag hat, wie Energie mit der Umwelt im Zusammenhang steht und wie alternative Energie hilft, eine positive Zukunft zu schaffen!

David Jagatic, 8A

 
Suche · Sitemap · Kontakt · WebUntis · Bibliotheks-OPAC · Moodle · Webmail · Impressum

© G11 · Geringergasse 2 · A-1110 Wien · Tel.: 01 / 76 78 777 · Fax: 01 / 76 78 777-103 · eMail