HOMEAktivitäten2014/15 › Wiener Leichtathletik-Landesmeisterschaft

Seite drucken

Ein zweiter Platz, der sich wie eine Niederlage anfĂĽhlt

Felix Einramhof, Esli Mutonji, Ratko Vuckovic, Lukas Kampel und Florian Rath erreichen am 20.05.2015 bei der Wiener Landesmeisterschaft im LA-Mannschaftsmehrkampf den guten 2. Platz und mussten sich an diesem Tag nur dem Sportgymnasium Astgasse geschlagen geben.

Trotzdem: Mit gesenkten Häuptern verlassen sie den Sportplatz. Aus der Traum von der Bundesmeisterschaft, keine vergleichenden Wettkämpfe mehr, obwohl doch viele gute, sogar sehr gute und persönliche Bestleistungen dabei waren. Zu gut waren die Gewinner heute, zu perfekt deren Einstellungen. Vielleicht haben sie aber dennoch viel gewonnen, eine Menge wichtiger Erfahrungen gemacht, die so bedeutsam für junge Athleten sind. Da soll mal jemand sagen, es handelt sich bloß um das Springen in eine Sandgrube, das Stoßen einer Eisenkugel oder gar sinnloses Laufen auf einer Rundbahn.

Ein zweiter Platz, gefĂĽhlt wie eine Niederlage â€¦ aus erhofften drei Tagen in St. Pölten wurde mit einem Schlag ein Schulaufenthalt in Wien. GroĂźe Leistungen entstehen auf Dauer nicht durch Zufall. Zahlreiche persönliche Eigenschaften sind notwendig, um die Herausforderungen eines Mehrkampfes zu meistern, sei es Fehlversuche wegzustecken, sich neu zu motivieren oder mit äuĂźeren Bedingungen zurecht zu kommen. Qualitäten, die auch im „richtigen“ Leben zum Ziel fĂĽhren können.

Ein zweiter Platz, gefĂĽhlt wie eine Niederlage … ist oft notwendig, um das bereits Erreichte besser schätzen zu können! 

 
Suche · Sitemap · Kontakt · WebUntis · Bibliotheks-OPAC · Moodle · Webmail · Impressum

© G11 · Geringergasse 2 · A-1110 Wien · Tel.: 01 / 76 78 777 · Fax: 01 / 76 78 777-103 · eMail