Willkommen auf der Schulhomepage des G11!

Prom(ise): Rauschende Ballnacht mit prominentem Gast im Schloss Neugeb├Ąude

Ein rockiger Schulbandauftritt, eine kreative, selbstchoreografierte Er├Âffnung und eine gelungene Mitternachtseinlage waren die Highlights des heurigen Schulballs am 21.April 2017. Der Amtsf├╝hrende Pr├Ąsident des Stadtschulrats f├╝r Wien und ehemalige Sch├╝ler des G11, Mag. Heinrich Himmer, war ebenso wie die zahlreich erschienenen Besucher begeistert von den organisatorischen und kreativen Leistungen der Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der 8.Klassen. Tatkr├Ąftig und mit viel Herz stand ihnen auch heuer wieder Petra Hirschbeck als verantwortliche Organisatorin zur Seite.
Ein gro├čes Dankesch├Ân an alle, die den Ball zu dem werden haben lassen, was er war ÔÇô eine unvergessliche, rauschende Ballnacht, ein lustiges Fest und ein w├╝rdiger Abschluss.
Weitere Fotos finden Sie demn├Ąchst hier.

 

 

"Rising Stars" - zweites Konzert gemeinsam mit dem Konzerthaus

Die 6A veranstaltete am 27.M├Ąrz 2017 im Rahmen des Musikunterrichts bei Prof. Stockenreitner ein Konzert, bei welchem der ber├╝hmte Cellist Edgar Moreau auftrat. Dieser Abend wurde in Kooperation mit dem Wiener Konzerthaus auf die Beine gestellt, das die Sch├╝lerInnen bei der Organisation tatkr├Ąftig unterst├╝tzte.
In der Kirche St. Josef auf der Heide, also in unmittelbarer N├Ąhe zur Schule, spielte Edgar Moreau Cellosuiten von Johann Sebastian Bach. Umrahmt wurde sein Spiel von den drei ModeratorInnen Lisa, Lorin und Jakob, die die Zuseher auf eine Reise in die Zeit des Barock entf├╝hrten und ein Interview mit Edgar Moreau f├╝hrten.
Die Organisation des Konzertes, bestehend aus Moderation, Logistik und Marketing, lag in den H├Ąnden der Sch├╝lerInnen. Die Moderatoren stellten das Programm zusammen, w├Ąhrend die Logistikgruppe eine passende Location suchte und sich um viele technische Details k├╝mmerte. Das Marketingteam entwarf das Plakat und k├╝mmerte sich um die Werbung f├╝r das Konzert. Au├čerdem fand das Team zwei Sponsoren: Das junge Getr├Ąnke-Unternehmen Pona und die B├Ąckerei M├╝llerGartner unterst├╝tzten die Klasse mit Spenden f├╝r das Buffet. Statt eines fixen Eintrittspreises wurden freie Spenden gesammelt, die zusammen mit dem Erl├Âs des Buffets dem Kinderhilfswerk zu Gute kamen. 
Weitere Fotos finden Sie hier!

Girl-Power aus ├ľsterreich in Br├╝ssel

Anl├Ąsslich des diesj├Ąhrigen Weltfrauentages bot sich Hannah Flicker (7A) und Sophie Hochm├╝ller (7B) die Gelegenheit, an der Preisverleihung des ÔÇ×EU Prize for Women InnovatorsÔÇť im Europ├Ąischen Parlament in Br├╝ssel teilzunehmen.
Die beiden engagierten Sch├╝lerinnen wurden aufgrund ihrer innovativen Bewerbungsvideos und Motivationsschreiben auf Vermittlung des Vereins ScienceCenter-Netzwerk ausgew├Ąhlt. Neben der Teilnahme am Gala-Abend absolvierten sie ein vielseitiges Rahmenprogramm und konnten so Kontakte zu internationalen ForscherInnen kn├╝pfen. W├Ąhrend der Feierlichkeiten kam es zu gro├čartigen Momenten des Austausches zwischen den jungen Teilnehmerinnen. 
Weitere Fotos finden Sie hier!

Unsere Schule - nominiert als "Ort des Respekts"

ÔÇ×Ein Ort des RespektsÔÇť, des verantwortungsbewussten Umgangs miteinander, des Engagements f├╝r ein besseres Zusammenleben ÔÇô das ist unsere Schule. In zahlreichen Projekten setzen sich die Sch├╝ler_innen f├Ącher├╝bergreifend gemeinsam mit ihren Lehrkr├Ąften und z.T. auch in Zusammenarbeit mit externen Organisationen mit dieser Thematik auseinander.

Beim Wettbewerb "Orte des Respekts 2016" des Vereins respekt.net wurden aus mehr als 800 Einreichungen 449 "Orte des Respekts" nominiert - das G11 ist einer von ihnen!

Die "Orte des Respekts" sind auf einer interaktiven Landkarte sichtbar und zeigen gesellschaftliches Engagement in ├ľsterreich auf.
Alle Projekte des G11 im vergangenen Schuljahr 2015/16 finden Sie hier!

"Schulsportg├╝tesiegel in Gold" f├╝r G11

F├╝r den qualitativ hochwertigen und engagierten Schulsport wurde das G11 vom Bundesministerium f├╝r Frauen und Bildung mit dem "Schulsportg├╝tesiegel in Gold" ausgezeichnet. Darauf sind wir stolz und freuen uns an einer Schule zu sein, an der Bewegung und Sport einen so hohen Stellenwert haben. Das G11 bietet ├╝berdurchschnittlich viele Sport- und Bewegungsstunden im Regelunterricht, als "Unverbindliche ├ťbungen" und in der Tagesbetreuung an. Die Teilnahme an vielen Schulsportveranstaltungen, bei denen unsere Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler regelm├Ą├čig am Stockerl landen, ist f├╝r die jungen Sportlerinnen und Sportler h├Âchst motivierend. Da unsere Sportgruppen kleiner sind als im ├Âsterreichweiten Durchschnitt, k├Ânnen wir eine individuelle Betreuung sicherstellen. Die Sportanlagen des G11 sind gut gewartet und reichlich ausgestattet. Zudem wird Sport bei uns sogar als Theoriefach angeboten. Bewegungsorientierte Projekte und die rege Zusammenarbeit mit Sportvereinen runden das breite Angebot des G11 in Sachen Sport ab.
Im Sinne einer gesundheits- und leistungsbewussten Entwicklung unserer Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler sehen wir Bewegung und Sport als wichtigen und notwendigen Faktor im Schulalltag.

Ein gro├čes Dankesch├Ân allen engagierten Sportlehrerinnen und Sportlehrern des G11!

 
Suche · Sitemap · Kontakt · WebUntis · Bibliotheks-OPAC · Moodle · Webmail · Impressum

┬ę G11 ┬Ě Geringergasse 2 ┬Ě A-1110 Wien ┬Ě Tel.: 01 / 76 78 777 ┬Ě Fax: 01 / 76 78 777-103 ┬Ě eMail